“Betrunkene” Papageien

Juni 9th, 2010 by admin

geben Australiern Rätsel auf

Hunderte Papageien, die wie betrunken aus Bäumen und vom Himmel fallen, geben den Bewohnern der nördlichen australischen Stadt Palmerston bei Darwin Rätsel auf. Die bunten Lori-Papageien wirken wie Betrunkene orientierungslos und verlieren das Bewusstsein. Auf der Suche nach der Ursache tappen die Experten noch im Dunkeln.

Sie scheinen wirklich wie betrunken”, sagte die Tierärztin Lisa Hansen in der Tierklinik Ark Animal Hospital in Palmerston der Nachrichtenagentur AFP. “Sie fallen aus Bäumen, sie haben keine Koordination, sie springen hoch und treffen die Stange nicht, auf der sie landen wollen.” Ursache für das auffällige Verhalten könne eine Pflanze sein, die die Vögel verzehren. Aber auch ein unbekannter Virus könne der Grund sein.

Das Tierkrankenhaus habe bis zu 30 Papageien auf einmal zu versorgen und bitte die Bevölkerung um Spenden, sagte die Tierärztin. Den Vögeln werde süßer Haferbrei und frisches Obst gegeben - die Vogelversion eines Katerfrühstücks. Ohne vernünftige Pflege könnten die Tiere verenden, warnte sie.


Posted in Aus aller Welt, Australien, Einfach tierisch, Info || No Comments