Mann überlebt Sturz……

Juni 23rd, 2008 by admin

Sydney  - Auf den Schutzengel war offenbar Verlass: Bei einem missglückten Sprung von der Kante eines 260 Meter hohen Wasserfalls in Australien hat sich ein Mann “lediglich” innere Verletzungen und einen Bein- und Beckenbruch zugezogen, wie eine Sprecherin des Katastrophenschutzes im Ostküstenstaat Queensland mitteilte. “Das Wasser muss sich wie Beton angefühlt haben, als er aufprallte”, ergänzte sie. Der Fallschirm des Mannes hatte sich nur teilweise geöffnet.

 

Der Mann musste nach seinem Unfall noch drei Stunden lang am Wallaman-Wasserfall behandelt werden, bevor er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.


Posted in Allgemein || No Comments

Kapitän vergaß Taucher…

Juni 4th, 2008 by admin

Sydney - Ein Tauchtrip am großen Barrier Reef in Australien ist für zwei Touristen zum Alptraum geworden. Sie verbrachten 20 Stunden in dem von Haien wimmelnden Wasser nahe der Pfingstinseln vor der australischen Ostküste, berichteten die australischen Medien.

Ein Rettungshubschrauber entdeckte die Taucher und zog sie am Samstag an Bord. Der Kapitän des Bootes, mit dem der Brite und die Amerikanerin hinausgefahren waren, hatte vor der Rückfahrt zur Küste offenbar übersehen, dass zwei seiner Gäste fehlten.

Die beiden waren beim Tauchen durch eine starke Strömung abgetrieben worden und tauchten 200 Meter vom Boot entfernt auf. Sie konnten den Kapitän nicht alarmieren. Die Behörden haben eine Untersuchung angekündigt.

Ein Ehepaar, das nach einem Tauchgang im Barrier Reef 1998 «vergessen» wurde, ist nie gefunden worden. Damals wurden die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Die Kapitäne müssen vor der Rückkehr an Land eigentlich sicherstellen, dass jeder an Bord ist.


Posted in Aus aller Welt, Australien || No Comments